Aus dem Polizeibericht vom 6. April

0
442
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 6. April, Stand 17 Uhr).

Gartenmöbel aus Möbelhaus geklaut
haus Gotha. In der Nacht zu heute wurde in ein Möbelhaus in der Harjesstraße eingebrochen.
Erbeutet wurden Gartenmöbel im Wert von ungefähr 2.000 Euro.
Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0089765/2023) entgegen.

Trickbetrüger nahm 80-Jährigen aus
Gotha. Ein 80-Jähriger wurde gestern Nachmittag von einem vermeintlichen Bankmitarbeiter telefonisch kontaktiert.
Der Betrüger überredete den Senior zu Online-Überweisungen und erbeutete so 3.900 Euro.

Da die Betrüger hauptsächlich Senioren als potentielle Opfer auswählen, empfiehlt die Polizei Angehörigen mit ihren Eltern über diese Art der Betrugsmasche zu sprechen.
Die Polizei weist nochmals darauf hin, dass man keine persönlichen Daten preisgeben sollte: „Lassen Sie sich nicht drängen oder unter Druck setzen, beenden Sie solche Anrufe umgehend und wenden Sie sich an eine Polizeidienststelle!“

Weitergehende Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: https://polizei-beratung.de/themen-und-tipps/corona-straftaten/betrug-an-telefon-und-haustuer/ oder bei der polizeilichen Beratungsstelle der Landepolizeiinspektion Gotha unter der Rufnummer 03621 781504.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT