Was die Polizei am 27. Januar meldete

0
547
Alkohol am Steuer bringt immer wieder Leid auch über Unschuldige. Foto: Digital Photo and Design DigiPD.com/Pixabay

Landkreis (red/ots, 27. Januar, Stand 18.30 Uhr)

Unaufmerksamkeit brachte Blechschaden und Verletzung
Gotha. Der 44-jährige Fahrer eines Skoda wollte heute morgen von der Oststraße aus nach rechts in eine Grundstückseinfahrt einbiegen.
Eine 26-Jährige, die hinter ihm fuhr, bemerkte dies zu spät und krachte mit ihrem VW in die rechte Fahrzeugseite des Skoda.
Dabei wurde sie leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im Rausch gegen Betonpfosten gerauscht
Gotha. Eine 28-jährige Skoda-Fahrerin beabsichtigte heute Nacht gegen 2.30 Uhr auf einen Parkplatz in der Damaschkestraße einzufahren. Offenbar aufgrund unangepasster Geschwindigkeit kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen, einer Hecke und einem Betonpfosten.
Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von rund 1,8 Promille.
Sie musste zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus.
Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT