Polizeibericht Gotha – Zeugen gesucht

0
629

Die Polizei informiert:

Auf die Gegenspur geraten
Am Morgen des 16.06.2020 befuhr ein 47-jähriger Motorradfahrer die Reinhardsbrunner Straße in Friedrichroda in Richtung Stadtzentrum. Im Kurvenbereich beim Krankenhaus geriet er in einer Rechtskurve zu weit nach links und kam dadurch auf die Gegenfahrspur. Es kam zur Kollision mit dem entgegenkommenden Mitsubishi einer 21-jährigen Fahrerin und der 47-Jährige verlor die Kontrolle über sein Leichtkraftrad. Er stürzte, verletzte sich leicht und wurde nach nebenan in das Krankenhaus gebracht.

70-Jähriger verursacht unter Alkohol zwei Unfälle
Am Montagabend des 15.06.2020 gegen 18.00 Uhr fuhr ein 70-Jähriger mit seinem VW im Stadtgebiet von Gotha. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der VW in der Großen Fahnenstraße nach links auf den Gehweg. Beim Zurücklenken stieß er gegen einen parkenden Skoda. Anschließend entfernte sich der Mann pflichtwidrig vom Unfallort. Als der 70-Jährige weiter die Straße ‚Schützenberg‘ befuhr, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Verkehrsschild. Dieses beschädigte er und verließ erneut pflichtwidrig den Unfallort. Durch die Kollisionen beschädigte sich der 70-Jährige seinen VW so stark, dass er auf der L 1030, in Richtung Goldbach, zum Stehen kam und nicht mehr weiterfahren konnte. Ein Atemalkoholtest mit dem Mann ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht sowie Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der VW musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Diebstahl auf Baustelle – Zeugen gesucht
Am Wochenende vom 12.06.2020 zum 14.06.2020 verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Baustelle in der Friedrichrodaer Straße in Bad Tabarz. Der oder die Täter entwendeten Sicherungen und Schaltungen aus einem Sicherungskasten im Wert von ca. 1.300 Euro. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die während des besagten Wochenendes in diesem Bereich verdächtige Vorgänge wahrgenommen haben oder Informationen zum Verbleib der Gegenstände geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0134570/2020 entgegengenommen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT