Was die Polizei berichtenswert hielt

0
321
Die Landespolizeiinspektion in Gothas Schubertstraße. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 21. Januar, Stand 8 Uhr).

Unfallflucht – Zeugen gesucht
Nesse-Apfelstädt/Neudietendorf. Ein Kia, der in der Hauptstraße geparkt war, wies in den frühen Morgenstunden des Mittwochs Spuren eines Verkehrsunfalles auf, war u. a. im Frontbericht beschädigt.
Der Unfall könnte sich gegen 01.30 Uhr ereignet haben, denn zu dieser Zeit nahmen Zeugen einen lauten Knall wahr.
Der Verursacher beging Unfallflucht, die Polizei ermittelt und sucht weitere Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0014981/2022 entgegen.

Fußweg mit Glascontainer verwechselt
Gotha. Am Dienstag gegen 16.15 Uhr wurde der Polizei Gotha gemeldet, dass ein Mann Flaschen aus dem zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Huttenstraße auf den Gehweg warf. Das brachte dem Mann den Besuch von Beamten ein.
Glücklicherweise wurden keine Passanten verletzt.
Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung im Versuch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT