Zwei Unfälle, drei Schwerverletzte

0
283
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 30. Dezember). Gestern Abend erlitten eine 57 Jahre alte Frau und ein 69 Jahre alter Mann bei einem Unfall auf der L 1027 schwere Verletzungen. Sie waren mit einem Renault von Gotha nach Molschleben unterwegs, als sie mit dem Lkw eines 56-Jährigen kollidierten, der vor ihnen verkehrsbedingt halten musste. Die beiden Insassen des Renault kamen in ein Krankenhaus. Der Pkw musste angeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und Bergung kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Ebenfalls Gestern gegen 22.30 Uhr gab es auf der B 88 einen Unfall, bei dem sich ein 53 Jahre alter Mann schwere Verletzungen zuzog. Er fuhr von Crawinkel in Richtung Ohrdruf, als er von der Fahrbahn abkam. Der Hyundai des Mannes überschlug sich und blieb abseits der Straße stehen. Der Mann kam in ein Krankenhaus . Er stand zum Unfallzeitpunkt mutmaßlich unter Alkoholeinfluss, ihm wurde zu Beweiszwecken Blut abgenommen. Der Hyundai musste abgeschleppt werden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT