Friedrichrodas „Durchblick“ online beim mdr

0
125
Foto: Angela Schwarz

Friedrichrofa (red/PM Nadja Weise, 16. November). Im Rahmen des Jugendmedientages der ARD nahmen Schülerzeitungsredakteure des Perthes-Gymnasiums Friedrichroda an einem der Web-Talks mit der Pressestelle des MDR in Leipzig teil.

Lucas Müller, Henning Klemm und Chefredakteurin Nadja Weise diskutierten als Vertreter für Thüringen mit anderen Redakteuren aus Kamenz (Sachsen) und Halberstadt (Sachsen-Anhalt) über ihre Redaktionsarbeit mit dem Fokus auf der aktuellen Situation, die mit einigen Hindernissen einhergeht.

Sehr informativ war dabei auch der Austausch mit den beiden MitarbeiterInnen der MDR-Presseabteilung, die aus Leipzig zugeschaltet waren. Sie erzählten von ihrem Weg zum Beruf, der so manche Umwege beinhaltete, aber auch von den Strukturen innerhalb des MDR und den Arbeitsverfahren.

Der ARD-Jugendmedientag 2020 fand ausschließlich über Web-Konferenzen statt. So wurden am Vormittag des 10.11. deutschlandweit Web-Talks, Interviews, aber auch Workshops für die Schüler angeboten.Abschließend haben alle Teilnehmer des Gespräches sowohl neue Information als auch Inspiration mitgenommen, vor allem durch den Austausch mit anderen Redakteuren. Vielleicht findet der nächste Jugendmedientag wieder in anderer Form statt, jedoch war die Online-Variante eine tolle Möglichkeit, das Angebot wahrzunehmen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT