Fürs Schwimmbad Wölfis sprudelten (Geld-)Quellen

0
102
Schwimmbad Wölfis. Foto: Stadtverwaltung Ohrdruf

Ohrdruf/Berlin (red/ih, 10. September). Die Stadt Ohrdruf bemühte sich seit Sommer 2018 um Unterstützung für die Sanierung des kommunalen Schwimmbades Wölfis aus dem entsprechenden Bundesprogramm.

Bei mehreren Fördermittelrunden ging man leider leer aus. Doch jetzt hat es geklappt und die Stadt Ohrdruf erhält zwei Millionen Euro Zuschuss des Bundes.

Darüber ist Bürgermeister Stefan Schambach (SPD) von den SPD-Bundestagsabgeordneten Carsten Schneider und Christoph Matschie sowie vom CDU-Bundestagsabgeordneten Tankred Schipanski informiert worden.

„Das ist ein großer Tag für die Stadt Ohrdruf, insbesondere für unseren Ortsteil Wölfis, weil die so lang erhoffte Sanierung des Freibades in greifbare Nähe gerückt ist“, sagt Bürgermeister Stefan Schambach erfreut.

Schambach bedankte sich ausdrücklich bei den drei Bundestagsabgeordneten.

Über den weiteren Ablauf für die Förderung wartet die Stadt Ohrdruf noch auf Informationen. In den letzten Monaten wurde bereits ein fundiertes Sanierungskonzept für das Bad erstellt, auf dessen Basis nun weiter gearbeitet werden kann.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT