Gothaer Fotograf mit Siegerprojekt

0
186
Bildschirmfoto: OaF

Gotha (red, 17. Januar). Der Gothaer Journalist und Fotograf Dr. Bernd Seydel hat sich bei einem Wettbewerb der Fotozeitschrift „fineartprinter“ beteiligt und gehört zu den drei Besten.

Es sollte ein Fotobuch mit 96 Seiten plus Umschlag im Format 30 x 30 cm gefertigt werden. Seydel nahm sich des Themas „Feuer und Eisen“ an. Er nutzte dafür seine Fotografien, die er bei „Gotha glüht“ und bei einem Shooting mit Schmiedinnen und Schmieden in der Schmiede des Gräfenrodaers Paul Rosbander gemacht hatte.

Jetzt kam die Nachricht, dass sein Projekt als eines der drei Siegerbücher gekürt wurde. „Das freut mich – und mein Dank geht an alle Beteiligen mit ihrer Begeisterung, ohne die dieses Projekt nie entstanden wäre“, schrieb er dazu auf seinem Facebook-Account.

Dr. Bernd Seydels Homepage

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT