„…ja, mir san mit’m Radl da“

0
449
Foto: Landratsamt

Mit Bus und Bike hinauf auf den Rennsteig / Saisoneröffnung: VLG bietet erneut Fahrradmitnahme an

Landkreis (red, 5. April). Ab Karfreitag, 7. April, sind im Landkreis Gotha wieder Busse mit Hecklastenträgern für Fahrräder unterwegs.

Die Verkehrsgemeinschaft Landkreis Gotha (VLG) bietet den Service auf den Verbindungen 840 Eisenach-Bad Tabarz, 844 Finsterbergen-Reinhardsbrunn, 851 Gotha-Tambach-Dietharz-Schmalkalden, 852 Gotha-Finsterbergen und 860 Gotha-Ohrdruf-Oberhof an.

Per Hecklastenträger können bis zu fünf Räder, auch E-Bikes, von den eingesetzten Linienbussen sozusagen Huckepack transportiert werden. Der Landkreis Gotha hatte diese Trägersysteme beschafft, um die radtouristische Erschließung voranzubringen. Bis in den Oktober hinein wird das Angebot voraussichtlich nutzbar sein.

Das Rad-Mitnahmeticket schlägt mit 1,90 Euro zusätzlich zum Fahrpreis zu Buche; für Inhaber:innen der Kurkarten in Friedrichroda und Bad Tabarz ist die Leistung inklusive. Wichtig ist: Wer sein Rad im Linienbus mitnehmen möchte, ist dazu aufgefordert, es selbst am Träger zu befestigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT