Telefonbetrüger bringen Corona ins Spiel

0
566
Betrüger mit neuer Masche am Telefon. Foto: Foto: Tima Miroshnichenko/Pexels

Gotha (red/ots, 6. Januar). Vor einer neuen Betrugsmasche per Telefon warnt die Polizei: Demnach wird wird vorgegeben, ein Angehöriger befände sich mit einer schweren Covid-19-Infektion im Krankenhaus und benötige teure Medikamente aus dem Ausland.

Solch ein Fall trug sich heute in Eisenach zu. Der Betrüger hatte am Telefon gegenüber einer 86-Jährigen Geld im oberen vierstelligen Bereich verlangt, um entsprechende Medikamente damit zahlen zu können. Zu einer Geldübergabe kam es nicht.

Die Polizei bittet Angehörige von Senioren, diese diesbezüglich zu sensibilisieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT