Vollsperrung zwischen Neudietendorf und Apfelstädt

0
410

Gotha/Neudietendorf (red, 5. März). Die Ortsverbindungsstraße zwischen Neudietendorf (Siedlung) und Apfelstädt (Hauptstraße Bahnübergang) wird die Straße ab Montag (8. März) bis voraussichtlich zum 16. April 2021 voll gesperrt. Das teilte Christian Jacob, Bürgermeister der Gemeinde Nesse-Apfelstädt mit..

Die Umleitungstrecken über Kornhochheim sind ausgeschildert. Der Busverkehr wird ebenfalls über die Umleitungsstrecken geleitet.

Für den Fußgänger- und Fahrradverkehr wird der Durchgang bzw. die Durchfahrt entlang der Baustelle gewährt.

Die Zufahrt mit dem Pkw für die innerhalb der Sperrbereiches liegenden Wohnhäuser sowie für die Gartenbesitzer der „Geflügelzuchtanlage Apfelstädt“ ist eingeschränkt möglich. Bei Problemen soll man sich direkt an die Mitarbeiter der ausführenden Baufirma vor Ort wenden.

Im Auftrag der ThüringenWasser GmbH sowie der Thüringer Energienetze GmbH werden die Ende 2020 unterbrochenen Arbeiten zur Erneuerung der Trinkwasser- und Gasmitteldruckleitung weitergeführt. Die zwei Leitungen werden in diesem Bauabschnitt im Bereich der Fahrbahn verlegt, aus diesem Grund ist auch die Vollsperrung erforderlich.

Im Bereich dieses Bauabschnittes wird die Gemeinde zum Abschluss der Arbeiten eine Sa- nierung der Fahrbahndeckschicht durchführen lassen. Weiterhin wird entlang des Rad-/Gehweges eine Straßenbeleuchtungsanlage errichtet.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT