Kinderuni: „Wer hat Angst vor Isegrim?“

0
450
Wölfin von Ohrdruf am 11. Mai 2014. Foto: LAG Wolf NABU Thüringen/Stefan Böttner

Dritte Kinderuni-Vorlesung 2023: „Die Rückkehr der Wölfe – Wer hat eigentlich noch Angst vor Isegrim?“, Samstag, 6. Mai, 11–12 Uhr, Hanns-Cibulka-Saal der Stadtbibliothek Gotha (Friedrichstr. 2 bis 4)

Gotha (red, 5. Mai). Die Wölfe kehren nach Thüringen zurück. Das wirft Fragen auf: Wie können wir mit ihnen leben? Und was gibt es dazu Neues aus der Forschung? Silvester Tamás, Koordinator des Luchsprojekts beim NABU Thüringen, kann Antworten darauf geben und spannende Geschichten zu diesem Thema erzählen. Bei der dritten Vorlesung der Kinderuni wird er sich am Samstag, den 6. Mai, gemeinsam mit seinen jungen Studierenden auf die Spur der Wölfe begeben. Los geht es um 11 Uhr im Hanns-Cibulka-Saal der Stadtbibliothek Gotha. Der Eintritt beträgt einen Euro.

Der letzte Wolf in Thüringen wurde 1884 bei Greiz erschossen. Seit den 1990er-Jahren kommen die Wölfe nach Deutschland zurück. Der Vortrag von Silvester Tamás informiert über interessante Forschungsarbeiten zu Wolf, Wildkatze und Luchs in Thüringen und berichtet von den großen Herausforderungen für die Gesellschaft im zukünftigen Umgang mit freilebenden Wölfen und Bären in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.

Da Gotha keine eigene Uni besitzt, haben die Museumslöwen – die Gemeinschaft zur Förderung des Museums der Natur Gotha e. V. – die Kinderuni für junge Studierende aus Gotha und dem Landkreis Gotha ins Leben gerufen. Die Vorlesungen sind für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren gedacht. Diese erhalten ihren eigenen Studierendenausweis und für jede besuchte Vorlesung einen Löwen-Teilnahmestempel. Eltern und Großeltern sind in der Kindervorlesung nicht zugelassen. Im Anschluss haben die Kinder Zeit, Fragen zu stellen und sich die Kinderbibliothek anzusehen.

Die Vorlesung am Samstag ist die dritte von vieren in diesem Jahr, in der Professoren, hochkarätige Wissenschaftler und Fachleute den jungen Studenten ihre Fachgebiete näher bringen.

Die nächste Vorlesung:
4. Vorlesung am 20.5.2023, „Die Ursaurier kommen!“, Dr. Mauro Alivernini, Geologe, UNESCO Global Geopark Thüringen Inselsberg–Drei Gleichen

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT