„Barock ImPuls“ mit dem Hexenmeister der Blockflöte

0
654
Maurice Steger wird als „Hexenmeister der Blockflöte“ bezeichnet. Foto: Josep Molina

Gotha (red, 15. Januar). Maurice Steger gehört zu den faszinierendsten Blockflötisten, Dirigenten und Musikpädagogen auf dem Gebiet der Barockmusik – dank seines Charismas, seiner intensiven Tongebung und seiner virtuosen Spieltechnik gelang es ihm, die Blockflöte mit ihren mannigfaltigen Ausdrucksformen als Instrument in den Konzertsälen der Welt zu etablieren. Stegers Programme sind ein Festmahl für alle Sinne – energiegeladen, abwechslungsreich und phänomenal. Steger ist ein Grenzgänger, der in seinen Konzerten vor allem durch das opulente Verzieren und die extremen Tempi seiner Blockflöte begeistert.

Maurice Steger kann man in seiner Doppelrolle als Blockflötist und Dirigent mit dem Barockorchester der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach am 22. Januar ab 17 Uhr in der Margarethenkirche beim „Barock ImPuls“ erleben.

Blockflöte und musikalische Leitung: Maurice Steger
Solo-Violine: Alexej Barchevitch
Solo-Oboen: Michael Bosch, Elke von Frommannshausen, Till Joachim

Tickets sind im Ticket-Shop-Büro der Thüringen Philharmonie am Hauptmarkt 33 in Gotha sowie online im Ticketshop Thüringen erhältlich.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT