Shantys aus Thüringer Kehlen

0
1210
Shantychor Geraberg. Foto: Tina Kottwitz

Bad Tabarz (red/mw, 12. August). Musikalisch geht es unterm Inselsberg weiter.
Maritimes Flair kommt am Sonntag (15. August) ab 15 Uhr auf, wenn der Shantychor Geraberg im Biergarten des „Akzent Hotels Am Burgholz“, Am Burgholz 30, auftritt: Alles soll in einer fröhlichen Runde des Chores „Liederkranz Geraberg“ begonnen haben. Da ergab sich immer wieder die Gelegenheit, Seemannslieder zu singen.
Der so entstandene erste Shanty-Chor Thüringens konzentrierte sich auf die Seemannsschlager – solchen von Hanns Albers und Freddy Quinn.
Schon bei den ersten Auftritten merkten sie, dass sie damit eine Nische der Unterhaltung gefunden hatten, die im Thüringer Raum noch frei war.
Ins Repertoire sind im Laufe der Zeit auch einige Titel eingeflossen, die aus eigener Feder stammen. So beginnt das Programm immer mit einem speziellen Begrüßungslied.
Die instrumentale Unterstützung wird durch Akkordeon, Gitarre und Bass gewährleistet und durch Moderation mit Titelankündigung bereichert.
Als der erste Shantychor Thüringens hatten die Geraberger 2017 beim MDR–Fernsehen in der Sendung „Außenseiter – Spitzenreiter“ einen Auftritt.
Man bittet um telefonische Vorreservierung unter 036259 540.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT