Betrunkene Kraftfahrer aus dem Verkehr gezogen

Gestern Abend, gegen 21.30 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Oststraße einen VW-Transporter. Am Steuer saß ein 71-jähriger Mann. Er stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von 0,84 Promille. Zudem konnte der Mann keinen Führerschein vorlegen. Dieser war ihm entzogen worden. Gegen ihn wurden eine Ordnungswidrigkeiten- und eine Strafanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz erstattet. Die Beamten stellten seinen Fahrzeugschlüssel sicher und belehrten ihn, keine Kraftfahrzeuge mehr zu führen.

Dem 34-jährigen Fahrer eines Nissan-Pickup untersagten Polizeibeamte gestern Abend, gegen 21.15 Uhr, in Gräfentonna die Weiterfahrt. Er wurde mit 0,76 Promille am Steuer seines Fahrzeugs angetroffen. Gegen ihn wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz erstattet.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT