62-Jähriger Transporter-Fahrer 39 km/h zu schnell

    0
    710

    Am Freitag in der Zeit von 0:00 bis 01:45 Uhr führten Beamte der PI Gotha eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B247 (Kreuzung Harjesstraße) durch. Hierbei wurden Verkehrsteilnehmer aus Richtung Schwabhausen kommend gemessen.

    Insgesamt wurden 7 Fahrzeugführer festgestellt, die teils deutlich zu schnell unterwegs waren. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 70 km/h. An der Ampel kommt es des Öfteren zu Auffahrunfällen aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und zu geringem Sicherheitsabstand.

    Spitzenreiter war ein 62-jährigen Transporter-Fahrer, der mit 109 km/h unterwegs war. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro und 3 Punkte in Flensburg.

    Publiziert am: 08.07.2011; 13:32

    MSB Kommunikation