CDU in Friedrichroda hat gewählt

0
819

Turnusgemäß hat der Ortsverband der CDU Friedrichroda einen neuen Vorstand gewählt. Die Mitglieder konnten dem alten Vorstand eine gute Arbeit bestätigen, denn er  ist fast unverändert der Neue: Zum Vorsitzenden wurde erneut Falk Ortlepp gewählt. Die Mitglieder sprachen ihm ihr vollstes Vertrauen aus und baten ihn, seine erfolgreiche Arbeit fortzusetzen. Das Ergebnis der geheimen Wahl spiegelt dies zu 100% wieder. Glückwünsche gab es hierfür auch vom anwesenden Generalsekretär der CDU Thüringen, Dr. Mario Voigt und der Geschäftsführerin des CDU- Kreisverbands, Rosel Steinbrück. Als Stellvertrter wurde Winfried Völlmer und als Beisitzer Petra Völlmer, Karl- Heinz Faulstich, Michael Arhuin und Stefan Wuth gewählt. Der Ortsverband der CDU wird sich auch weiterhin mit aller Kraft für die Entwicklung der Stadt Friedrichroda mit ihren Ortsteilen einsetzen.
In der anschließenden Diskussion stellte sich Dr. Voigt den Fragen der Mitglieder und erläuterte aktuelle Aspekte der Landespolitik. In seiner Rede bekräftigte er auch, dass die vom CDU Kreisvorsitzenden Falk Ortlepp eingeschlagene Kurs der Union im Landkreis als Moderne Volkspartei volle Rückendeckung seinerseits, als auch der Landesvorsitzenden und Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht genießt. „Das dieser Weg Früchte trägt und bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommt, zeigen die Ergebnisse der Kommunalwahlen, in denen die Union im Landkreis Gotha als Sieger hervor ging, eindrucksvoll.“ so Voigt.
Die Mitgliederversammlung schlug Falk Ortlepp einstimmig zur Wiederwahl als Kreisvorsitzenden vor.Weiterhin wurde Karl-Heinz Faulstich als Beisitzer des Kreisvorstandes vorgeschlagen.

Fliesenstudio Arnold