Der PausenExpress auf großer Fahrt

0
832

Seit dem 13. November tourt der PausenExpress durch die Büros des Universitätshauptgebäudes.

Der PausenExpress ist ein neues Angebot des Hochschulsports der Friedrich-Schiller-Universität Jena für alle Beschäftigten der FSU. Während der Einführungsphase (WS 12/13) tourt der PausenExpress ausschließlich durch das Hauptgebäude.
In der Mittagspause kommt ein Übungsleiter des PausenExpress-Teams direkt in das Büro der Beschäftigten um mit diesen eine 15 minütige sportliche Einheit durchzuführen, welche Elemente aus Mobilisation, Kräftigung, Dehnung und Entspannung beinhaltet. Ziel ist es, die Teilnehmer direkt am Schreibtisch abzuholen und so den Bewegungsmangel am Arbeitsplatz auszugleichen. Durch abwechslungsreiche Übungen mit den unterschiedlichsten Kleingeräten wird primär auf den besonders beanspruchten  Schulter- und Nackenbereich eingegangen.  Die zum Teil auch koordinativen Aufgaben lassen die letzte E-Mail oder das letzten Telefonat verblassen und sorgen für einen „freien Kopf“ in der Mittagspause.

Aufgrund der Tatsache, dass der Übungsleiter mit sämtlichen Geräten in die Büros kommt, ist kein Ortswechsel notwendig. Ein Kleiderwechsel ist ebenfalls nicht erforderlich.

Die ersten Einheiten sind absolviert, die Teilnehmer sind hoch motiviert und freuen sich auf die folgenden Angebote.

MSB Kommunikation