Die Schotten erobern Lobeda !

0
1251

Der Verein JuMäX Jena, ein  Verein für geschlechtersensible Sozialarbeit, lädt ein zu den zweiten Jenaer Jungentagen vom 19. bis 21. Oktober auf dem Abenteuerspielplatz Lobeda-West, Werner-Seelenbinder-Straße 26.

Das Angebot richtet sich  an Jungen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren. In diesem Jahr lautet das Motto: »Schotten erobern Lobeda !« und dementsprechend wird sich alles um die schottische Kultur drehen. Dazu gehören u.a. schottische Clans, Kilts, schottische Musik, landestypische Gerichte, die  am Lagerfeuer zubereitet werden, und natürlich auch die Wettkämpfe in den klassischen schottischen Disziplinen. Übernachtet wird in Zelten. Wer lieber zu Hause in seinem eigenen Bett schläft, kommt einfach als Tagesbesucher  zum Abenteuerspielplatz und fährt abends wieder nach Hause. Es wird  verschiedene handwerkliche, sportliche und künstlerische Workshops geben. An der Zubereitung des Essens und dem Abwasch beteiligen sich alle Teilnehmer.
Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Anmeldung ist möglich über einen Elternbrief mit Anmeldebogen, der auf der Internetseite (www.jumaex-jena.de) unter der Rubrik „Was geht ab? – Angebote für Jungen“ zum Herunterladen bereit steht.
Die Kosten belaufen sich pro Person auf 20 Euro für alle drei Tage (gilt für Herbstcamp-Teilnehmer und Tagesgäste) oder 7 Euro pro Tag für alle, die nur für einen oder zwei Tage auf dem Platz sein wollen. Diese Teilnehmerbeiträge beinhalten Verpflegung, Übernachtung und die Teilnahme an allen Aktionen und Workshops.
Eltern und Interessierte, die gern sehen und hören wollen, was die Schotten auf dem Abenteuerspielplatz so alles getrieben haben, sind dann für Sonntag, 21. Oktober, ab 15 Uhr herzlich eingeladen, über den Abenteuerspielplatz zu schlendern, zu sehen, zu hören und zu staunen.