Ferien für alle!

0
1012

In den bevorstehenden Sommerferien bieten die Jugendsozialarbeiter, Wohlfahrtsverbände und Gemeinden mit Unterstützung des Kreisjugendamts erneut spannende Freizeitideen für Kinder und Jugendliche an. Insgesamt fördert die Behörde im Wert von rund 27.000 Euro Tagesfreizeiten, Jugendbegegnungen, Workshops und Ferienlager.

Allein knapp 13.000 Euro davon reicht das Jugendamt als Beihilfen an sozial schwache Familien aus, um deren Kindern eine Teilnahme an Ferienaktivitäten zu ermöglichen. „Die Mittel sind gut angelegtes Geld, um Kindern und Jugendlichen eine abwechslungsreiche und aktive Ferienbeschäftigung anbieten zu können“, sagt Landrat Konrad Gießmann. „Ein großer Dank gilt vorab den Jugendsozialarbeitern, die mit viel Kreativität eine spannende Angebotspalette erarbeitet haben.“

So bezuschusst das Jugendamt beispielsweise das internationale Workcamp in Günthersleben-Wechmar, bei dem Jugendliche aus aller Welt zusammen leben und arbeiten, mit einem Betrag über 1.400 Euro. Der Waldhof Finsterbergen kann für die beiden Durchgänge des Fitness-Camps auf knapp 1.200 Euro Förderung bauen; mit 1.100 Euro Zuschuss kann die Stadt Gotha für die Kinder-Ferienfahrt auf den Schneeberg rechnen. Auch kleinere Beträge helfen, kreative und erlebnisreiche Freizeitangebote zu unterbreiten: So sichern rund 400 Euro der Evangelischen Jugend Gotha die Teilnahme an einem deutsch-rumänischen Austausch; weitere 300 Euro ermöglichen der Kirchgemeinde Fahner Land die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen an der Musical-Freizeit in Weißensee. Dank Förderung über 230 Euro können Mädchen und Jungen im Waltershäuser Jugendklub Jack einen Fotoworkshop absolvieren.

Fliesenstudio Arnold