Frauen-Volleyball am Ostersonnabend

0
869

Am Sonnabend empfangen die Volleyballerinnen des VC Gotha im letzten Regionalligaheimspiel den HSV Weimar. Gespielt wird ab 20:00 Uhr in der Ernestinerhalle.

Zwar ist der Abstieg der Gothaerinnen besiegelt aber im vorletzten Saisonspiel will das Team, nach sieben Niederlagen in Serie, endlich wieder einmal gewinnen. Schien die Mannschaft Anfang des Jahres nach zwei Siegen gegen den TSV Leipzig und Borna auf einem guten Weg, waren einige der letzten Spiele ein deutlicher Rückschritt. Der Gast aus Weimar ist als Tabellensechster zwar nicht unbedingt ein Aufbaugegner aber unschlagbar ist der HSV auch nicht. Das sollte den Gastgeberinnen Mut machen.

Hoffen tut die Mannschaft dabei auch auf das Publikum. Wer also am Sonnabend nichts Besseres vorhat, sollte die Mannschaft in der Halle unterstützen.

H&H Makler