Karsten Hutwelker von seinen Aufgaben entbunden

0
1311

Im Ergebnis der Auswertung der Hinrunde des FC Carl Zeiss Jena haben die sportliche
Leitung sowie die Geschäftsführung des FCC mit Zustimmung des Aufsichtsrates
entschieden, Karsten Hutwelker (43), der nach der Freistellung des Cheftrainers Lothar
Kurbjuweit das Amt des Trainers seit Ende August interimistisch bekleidete, von seinen
Aufgaben als verantwortlicher Coach des FCC zu entbinden und mit einem neuen
Cheftrainer in die Rückrundenvorbereitung zu gehen. Diese Entscheidung ist Karsten
Hutwelker am heutigen Mittwoch in einem persönlichen Gespräch von Vereinspräsident
Lutz Lindemann und Geschäftsführer Roy Stapelfeld mitgeteilt worden.

Karsten Hutwelker wurde eine Aufgabe innerhalb der Nachwuchsabteilung des FC Carl
Zeiss Jena angeboten.

Den Namen des neuen Cheftrainers wird der Verein in den nächsten Tagen öffentlich
bekanntgeben. Lutz Lindemann, Vereinspräsident und Sportlicher Leiter: „Wir haben uns in
den Gremien bereits auf einen Cheftrainer verständigt, mit dem wir uns einig sind und in
diesen Tagen die vertraglichen Details klären werden.“

Fliesenstudio Arnold