Kreistagsabgeordneter spenden für Ohrdrufer Kirchenladen

0
1176

Über eine weihnachtliche Überraschung konnte sich der Kirchenladen „MannaManna“ in Ohrdruf am Dienstag vor Heiligabend freuen. Die Mitglieder der CDU-FDP Fraktion im Gothaer Kreistag sammelten wie jedes Jahr innerhalb der Fraktion spenden ein, um ein soziales Projekt zu unterstützen. Kreistagsmitglied und Bürgermeisterin Marion Hopf (CDU) schlug vor, in diesem Jahr das Projekt „MannaManna“ mit der Spende zu bedenken. Insgesamt 200,00 Euro kamen in der Fraktion zusammen. Fraktionschef Michael Brychcy, sein Stellvertreter Jens Leffler und Fraktionsgeschäftsführer Felix Elflein übergaben das Geld gemeinsam mit Marion Hopf an Pfarrer Heinke von der evangelischen Kirche in Ohrdruf.

Michael Brychcy lobte das soziale Engagement der evangelischen Kirche in Ohrdruf. Wie Pfarrer Heinke berichtet, werden für die 200,00 Euro 40 weitere Weihnachtstüten des Lebensmittelhändlers REWE gekauft, die am Heiligabend den rund 300 empfangsberechtigten Bedürftigen geschenkt werden. „Der Kirchenladen ist mittlerweile ein fester Bestandteil nicht nur des kirchlichen Lebens in Ohrdruf. Ein reichhaltiges Angebot für alle Altersklassen und Interessen wird gut angenommen und genutzt.“, erklärt Bürgermeisterin Marion Hopf. Neben der Lebensmittelausgabe verfügt der Kirchenladen über Beratungsangebote und eine Kleiderkammer. Spenden außerhalb der Weihnachtszeit sind immer gern gesehen.