Staatliche Regelschule Andreas Reyher und ECHO.MAG aus Gotha bei Jugendkongress in Berlin

0
784

Vom 20. bis 24. Mai 2014 veranstaltet das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) in Berlin den jährlichen Jugendkongress. Unter dem Motto „Europäisch. Demokratisch. Aktiv.“ beschäftigen sich 450 Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Deutschland in rund 50 Workshops und Außenforen mit unterschiedlichen Themen zu Demokratie und Toleranz. Nur wenige Tage vor der Wahl des Europäischen Parlamentes diskutieren junge Menschen über zivilgesellschaftliches Engagement in Deutschland und in ganz Europa. Die Teilnehmenden sind ehrenamtlich engagiert in Vereinen, Schulen, Jugendverbänden, Initiativen und Organisationen.

Von der Staatlichen Regelschule Andreas Reyher und dem Jugendmagazin ECHO.MAG Thüringen aus Gotha reisen in diesem Jahr 11 Jugendliche nach Berlin, um ihre Erfahrungen in der ehrenamtlichen Arbeit mit anderen jungen Engagierten zu teilen. Der Jugendkongress des BfDT bietet den Jugendlichen die Gelegenheit zur weiteren Professionalisierung, zur Vernetzung und dem Kennenlernen neuer Themen, Methoden oder Experten. Gemeinsam mit dem BfDT wollen die Jugendlichen der Öffentlichkeit zeigen, dass sie sich interessieren und vielfältig engagieren für eine demokratische Gesellschaft in Deutschland und über die Grenzen hinaus.

Das komplette Programm ist online unter www.jugendkongress-berlin.de einsehbar. Video-Impressionen vom letzten Kongress: http://www.youtube.com/watch?v=ZCAl3axVqK0

Fliesenstudio Arnold