Verkehrsgeschehen

0
321

Betrunken Rad gefahren

Ohrdruf (LPI Gotha-ID) Stolze 1,84 Promille Alkohol in der Atemluft wies ein 34-jähriger Radfahrer bei einer Verkehrskontrolle der Gothaer Polizei in der Goldbergstraße am Samstag gegen 19:36 Uhr auf. Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst. Gegen den Mann wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Verkehrsunfallflucht mit zwei verletzten Personen

Haina (LPI Gotha-ID) Auf Grund eines blendenden Fernlichts des Gegenverkehrs bei Regenwetter kam am 10.10.2004 gegen 21:20 Uhr eine 18-jährige Honda-Fahrerin mit ihrem Pkw auf der K11 von Haina in Richtung Ebenheim auf die rechte  Bankette. In der weiteren Folge durchfuhr sie einen Graben, überschlug sich und kam auf dem nahe gelegenen Feld auf dem Dach zum liegen. Dabei verletzten sich die Fahrerin und die ebenfalls 18-jährige Beifahrerin so schwer, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro. Hinweise zum Fahrzeug, welches durch sein Aufblendlicht den Unfall auslöste, gab es vor Ort nicht.

Unter Alkoholeinfluss gestanden

Remstädt (LPI Gotha-ID) Am frühen Samstagmorgen fiel einer Streife des Inspektionsdienstes ein Baustellenfahrzeug der Marke Mercedes in der Hauptstraße auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde ein Atemalkoholwert von 1,20 Promille beim 35-jährigen Fahrer gemessen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen einer Trunkenheitsfahrt im öffentlichen Verkehrsraum.

Noch mehr betrunkene Fahrzeugführer unterwegs

Tabarz (LPI Gotha-ID) 1,34 Promille Alkohol in der Atemluft wies ein 26-jähriger VW-Fahrer am Sonntag gegen 01:45 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der Inselsbergstraße auf. Dem Mann wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Gotha (LPI Gotha-ID) Ebenfalls unter dem Einfluss von Alkohol steuerte ein 23-jähriger Audi-Fahrer gegen 02:15 Uhr in eine Polizeikontrolle in der Waltershäuser Straße. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 1,81 Promille gemessen. Sein Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Gotha(LPI Gotha-ID) Zuletzt wurde durch Beamte des Inspektionsdienstes Gotha gegen 02:55 Uhr in der Mönchelstraße ein 46 Jahre alter Radfahrer angehalten und kontrolliert, nachdem er zuvor Schlangenlinien fuhr. Er schaffte es auf 2,41 Promille Alkohol in der Atemluft. Auch gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Fliesenstudio Arnold