Verkehrsunfall mit einem Porsche – Sachschaden: 93.000 Euro

0
878

Am Freitag, den 27.04.2012 um 17:05 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 4, am Kilometer 255,300 in Fahrtrichtung Frankfurt/Main ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW Porsche Carrera und einem Sattelzug mit Anhänger.

Der 42-jährige Fahrer des PKW Porsche befuhr den rechten Fahrstreifen und unterschätze die Geschwindigkeit des ebenfalls auf diesen Fahrstreifen fahrenden Sattelzuges.

Der Fahrer des PKW Porsche versuchte noch den Sattelzug links zu überholen, fuhr aufgrund von Unaufmerksamkeit mit hoher Geschwindigkeit auf den Sattelzug auf. Dabei verkeilte sich des PKW Porsche unter dem Sattelauflieger und musste durch die eingesetzten Rettungskräfte geborgen werden.

Am PKW Porsche entstand ein Schaden von ca. 80.000 Euro. Personen wurden bei dem Verkehrsunfall nicht  verletzt.



MSB Kommunikation