„Willkommen im gelobten Land“

0
1080

Die Neue GutsMuths-Gedächtnishalle in Waltershausen/Schnepfenthal und die Gothaer Künstlerin Barbara Klose laden zum Osterspaziergang ein.

Die Ausstellung mit dem Titel „Willkommen im gelobten Land“ hat bereits viele Besucher erfreut. Zur Eröffnung am 19. März mit Bürgermeister Michael Brychcy kamen ca. 60 Freunde und Bekannte. In den Tagen danach hatten wir viele kunstinteressierte Einzelgäste, aber auch organisierte Wandergruppen, wie die der ehemaligen Hermann-Haack-Mitarbeiter.
Die Kunsterzieherinnen Frau Schöffel und Frau Wenzel von der Regelschule und vom Förderzentrum Waltershausen führten ihre Schüler zur Kunst im Frühling. Und sie möchten wieder kommen.

Schauen Sie bei Ihrem Osterspaziergang vorbei, besonders zu empfehlen ist der Samstag – 23.4.: 13 – 17 Uhr. Die Künstlerin führt durch ihre Ausstellung.

Ab 19. April wechselt die Ausstellung der Gothaer Briefmarkenfreunde. Das neue Thema: Geschichte der Olympischen Spiele.

Neue GutsMuths-Gedächtnishalle Schnepfenthal
Öffnungszeiten am Osterwochenende:
Samstag, Sonntag und Montag 13 – 17 Uhr
Alle Ausstellungen noch bis zum 1. Mai:
Dienstag 10 – 13 Uhr
Mittwoch und Sonntag 13 – 17 Uhr
Zusätzliche Führungen nach Voranmeldung:
Kamen.Pawlow@stadt-waltershausen.de, Tel. 03622/401391

publiziert:15.4. 2011, 12.52 Uhr

H&H Makler