Absage der Gothaer „SERENADE“ im September

0
332
Foto: Lutz Wiechmann

Gotha (red, 3. September). Die KulTourStadt Gotha GmbH teilt mit, dass das zweite Konzert der Gothaer SERENADE am 15. September mit dem Duo SaitenSpiel aufgrund der aktuellen Thüringer Verordnung in Hinblick auf die Durchführung von Veranstaltungen während der Corona-Pandemie nicht ausgerichtet werden kann. Ein Ersatztermin ist derzeit nicht bekannt.

Die Gothaer SERENADE ist eine Musikreihe, die in Zusammenarbeit der KulTourStadt Gotha GmbH mit dem Förderverein „Deutsches Versicherungsmuseum Ernst Wilhelm Arnoldi“ e.V. veranstaltet wird.

Das Konzert mit dem Frauenvokalensemble Sjaella (Foto) am 24. November um 20.00 Uhr wird weiterhin geplant.

Weitere Informationen zur Gothaer Musikreihe SERENADE sind unter: www.serenade-gotha.de nachlesbar.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT