Beschlossenes Förderprogramm unterstützt Innenstadtbelebung

0
1462
Gotha - Rathaus und Hauptmarkt / Bild: Adobe Stock

Förderprogramm unterstützt innerörtliche Lagen

Das im Sommer dieses Jahres vom Kreistag beschlossene Förderprogramm zur Stabilisierung von innerörtlichen Lagen zeigt Wirkung. Bis Ende Oktober wurden die bereitstehenden Mittel in Höhe von 15.000 Euro vollends beantragt. Das Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung reichte die Gelder an die Gewerbevereine Gotha und Waltershausen, den Förderverein Bad Tabarz sowie an die Stadt Ohrdruf aus. Alle Begünstigten planen Projekte, um eine Belebung im Stadt- oder Ortszentrum zu unterstützen. Die Bandbreite der Maßnahmen erstreckt sich von der Umnutzung leer stehender Ladenlokale über die Produktion von Gutscheinen und Werbematerialien bis hin zur Durchführung von Veranstaltungen. Im Haushaltsplanentwurf des Landkreises Gotha sind auch für das kommende Jahr Fördermittel in Höhe von 15.000 Euro für diesen Zweck geplant.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT