CDU-Kreisverband Gotha zum Thema „Zukunft der Feuerwehren”

0
1437
v.l.n.r.: Christian Mundspiegel (Ortsbrandmeister), Andreas Meder (Ortsverbandsvorsitzender), Jonas Urbach MdL, Florian Hofmann, Hans-Georg Creutzburg, Sandy Frank | Foto: CDU Gotha
Gotha (red, 25. Februar). Am Donnerstag hatte der CDU-Kreisverband Gotha eine Informationsveranstaltung zum Thema „Zukunft der Feuerwehren“ organisiert. Im Bürgerhaus in Emleben diskutierten mehrere Kameradinnen und Kameraden unterschiedlicher Feuerwehren aus dem Landkreis Gotha über eine breite Themenpalette rund um die Feuerwehr, berichtete CDU-Kreischef Hans-Georg Creutzburg.
„Zum einen wollten wir uns als CDU-Kreisverband mit dieser Veranstaltung für den ehrenamtlichen Einsatz unserer Feuerwehrleute bedanken, zum anderen ging es uns darum ganz konkrete Verbesserungsvorschläge aufzunehmen.“

Der CDU-Landtagsabgeordnete und Innenpolitiker mit dem Schwerpunkt Feuerwehr, Jonas Urbach, gab einen spannenden Impuls aus Sicht des Landes und sicherte zu, die angesprochenen Punkte im Innenausschuss des Thüringer Landtags aufzugreifen. Dabei handelte es sich u. a. um die Optimierung beim Digitalfunk, Nachwuchsgewinnung, zeitgemäße Ausstattung und die Beschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge. Dies waren nur einige Punkte, über die sehr konstruktiv gesprochen wurde. Der Bürgermeister von Georgenthal, Florian Hofmann, schilderte die Herausforderungen aus Sicht einer Landgemeinde mit mehreren aktiven Wehren und dankte den Kameradinnen und Kameraden ebenfalls dafür, dass auf sie immer Verlass ist.

Zum Abschluss der Veranstaltung überreichte Creutzburg dem Emlebener Ortsbrandmeister Christian Mundspiegel einen Gutschein über 140 Euro für ein großes Fass Bier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT