Eisstockschießen mit der Walterhäuser-SPD

0
2086
V.l.n.r, 27.02.2023 ( Wilfrid Förster, Georg Maier, Andreas Hellmund, Andre Trott ) Bild: SPD-Waltershausen

Der SPD-Ortsverein Waltershausen freut sich, auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Eisstockschießen einzuladen

Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Gelegenheit für Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Stadtverwaltung, Kirchengemeinde, Unternehmen, Vereinen/Verbänden sowie den Medien, sich auf der Eisbahn am Waltershäuser Gleisdreieck zu treffen und auszutauschen.

Das Eisstockschießen steht dabei nicht nur im Zeichen des sportlichen Wettkampfes, sondern vielmehr unter dem Motto „Demokratie braucht Demokraten”, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen und Ideen auszutauschen, so
Andreas Hellmund.

Das Turnier findet am 04. März um 19.00 Uhr statt.
Eine Mannschaft besteht aus drei Spielern, wobei Teams auch vor Ort gebildet werden können. Als Anreiz winkt der Siegermannschaft ein Wanderpokal, und auch für die Plätze
2 und 3 gibt es attraktive Preise.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Andreas Hellmund, Vorsitzender der Waltershäuser-SPD, wird persönlich die Bratwurstzange schwingen und ein dreigängiges Menü zubereiten – Brötchen mit Bratwurst und Senf. Es werden außerdem eine Auswahl an heißen und kalten Getränken, sowohl mit als auch ohne Alkohol, angeboten.

Die Waltershäuser-SPD freut sich auf zahlreiche Teilnahme und ein geselliges Beisammensein auf der Eisbahn am Gleisdreieck.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT