Gotha: Unterstützung im Lucas-Cranach-Haus gesucht!

0
455

In Vorbereitung auf die Neueröffnung des Gothaer Mehrgenerationenhauses am oberen Hauptmarkt sowie bei der Neuorganisation vieler schöner Projekte werden vom Trägerverein lebensart e.V. noch interessierte Freiwillige gesucht, die Lust haben, mit uns ein Haus voller Leben zu gestalten.

Einsatzmöglichkeiten bieten sich im Rahmen verschiedener Projekte viele – so können zum Beispiel interessierte Ehrenamtliche tageweise bei der Organisation unseres neuen Second-Hand-Stübchens helfen, Kinder betreuen, Kuchen backen, Bastler und Tüftler werden zum Aufbau eines Repair-Cafés gesucht, die Stricklieseln freuen sich stets über Verstärkung und ein Nähcafé ist ebenso angedacht. „Weitere Ideen sind natürlich mehr als willkommen! Es soll ein Haus für Gotha werden, mit den Ideen der Menschen, die hier leben, wir wollen es gemeinsam mit Leben füllen!“, schreibt Geschäftsführerin Anke Merbach in einer Pressemitteilung.

Darin heißt es auch: „Wer eher regelmäßig das Team unterstützen möchte, kann sich für eine Stelle als Bundesfreiwilliger bewerben, hier ist jedoch Eile geboten, die Bewerbungsfristen laufen bereits am 9. Januar ab. Bewerben können sich alle Menschen von 16-99 Jahren, Herkunft spielt keine Rolle, Alltagswissen reicht – wir arbeiten alle Interessenten freundlich und gründlich ein. Ein Bundesfreiwilligendienst kann für 12 Monate geleistet werden, es wird ein Taschengeld gezahlt und die Möglichkeit, sich weiterzubilden, gibt es ebenso.“

Bewerbungen sind per Email unter mgh-gotha@web.de möglich, Rückfragen sind durch den Umzug derzeit nur unter der Funknummer 01522-1899529 möglich.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT