Landkreis Gotha: Erster Todesfall unter Corona-infizierten Patienten

0
2079

6. April, 14.45 Uhr
Das Landratsamt teilte eben mit, dass ein 77-jähriger Mann, der positiv auf das Corona-Virus getestet worden war, heute Morgen im SRH Krankenhaus Waltershausen- Friedrichroda verstorben ist.
Der Patient wies bereits Vorerkrankungen auf.
Es handelt sich um den ersten Todesfall, der in Verbindung mit der COVID-19-Erkrankung im Landkreis Gotha registriert wurde.

 

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT