Tag der Archive im Staatsarchiv Gotha

0
1031
Zusammenstellung Archivalien und Realia zum Thema Essen und Trinken aus Beständen des Staatsarchives Gotha. Bild: Sophia Steinmetz

Ein Blick hinter die Kulissen

Wann: Am Samstag, den 2. März 2024 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr.
Wo: Staatsarchiv Gotha, Justus-Perthes-Straße 5

10 Schweine, 20 Rehe und 146 Schöpse auf der Speisekarte für eine Hochzeitsfeier?!
Was hat die Schlacht bei Waterloo 1815 mit drei Kilogramm Schweinfleisch zu tun?
Welche Beschwerden kann der Genuss von geräuchertem Bärenschinken verursachen?

Diese und andere Fragen werden am Samstag, 02. März 2024 mit einem Blick hinter die Kulissen des Landesarchives Thüringen – Staatsarchiv Gotha beantwortet.
Jeweils um 10, 11:30 und 14 Uhr öffnen sich die sonst gut gesicherten Magazinräume zur Besichtigung der darin aufbewahrten knapp zehn Kilometer Archivgut. Abteilungsleiter
Lutz Schilling führt durch einen Teil des Perthes-Forums, in dem sich heute die Abteilung Gotha des Landesarchivs Thüringen befindet und präsentiert besondere Schätze des Archivs.

Was es mit Bärenschinken und sieben Zentnern Unschlitt auf sich hat, kann man in der Ausstellung zum Thema „Essen und Trinken” herausfinden! Mit Blick auf die charakteristische Fassade des Perthes-Forums sind dort ausgewählte Archivalien zu bestaunen. Neben Speisekarten von Herzögen füllen auch Brauerei-Baupläne oder ein echtes Brot von 1693 die Vitrinen. Während die Erwachsenen das Rezept für Fischpudding entziffern, müssen sich auch kleine Interessierte nicht langweilen. Sie können sich am Schreiben mit Feder und Tinte versuchen oder dabei helfen, Archivalien-Puzzle wieder zusammen zu setzen.

Am Samstag, dem 02. März 2024 öffnet das Staatsarchiv Gotha in der
Justus-Perthes-Straße 5 seine Türen (und Magazine) für Interessierte!

Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten wird für die Führungen um Voranmeldung an gotha@la.thueringen.de oder telefonisch unter 0361-573416133 bis zum 01.03.2024 gebeten. Die Ausstellung ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet und kann durchgängig ohne Anmeldung besucht werden.

Weitere Informationen zum Staatsarchiv sind unter https://landesarchiv.thueringen.de/gotha nachlesbar.

 

 

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT