19.02.2017 | 11 Uhr | Volksbad Jena | „Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen“

0
812

Zack, der berühmte Zirkusdirektor und cholerische Messerwerfer, kann es nicht fassen: Trimoli, seine reizende Assistentin, hat sich noch nie gegruselt?! In so einem Fall ist ein skrupelloser Grusellehrmeister gefragt. Zack gibt sich alle Mühe, um Trimoli das Fürchten zu lehren. Er nimmt sie mit auf den Friedhof, spukt im Kirchturm umher, schickt sie durch die Geisterbahn. Doch wie kann man jemandem ein Gefühl zeigen, das er noch nie gehabt hat? Bei dem ganzen Spektakel ist Trimoli so aufgeregt, dass sie am Ende das Gruseln ganz vergessen hat.

Die beiden Clowns Trimoli und Zack erleben das Grimmsche „Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ da, wo sie zu Hause sind, im Zirkus.

Andrea Post, Tim Schreiber (Idee und Spiel), Matthias Ludwig (Regie)

Für Kinder ab 5 Jahren.

Einlass: 10:30 Uhr

Dauer: 45 Minuten

Genre: Kinderprogramm

Weitere Informationen: www.volksbad-jena.de, http://www.schreiberundpost.de

Veranstalter: JenaKultur / Volksbad Jena

Tickets: 5 Euro (Erwachsene), 3 Euro (erm.)

Erhältlich in der Jena Tourist-Information oder unter www.volksbad-jena.de

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT