Indonesische Delegation zu Besuch am UKJ

0
500

Jena (UKJ/me). Wie funktioniert das Abfallmanagement am Universitätsklinikum Jena? Wie wird für Patientensicherheit gesorgt? Welche Hygienestandards gelten und welche Maßnahmen beinhaltet die Infektionskontrolle? Antworten auf diese und weitere Fragen erhielt eine Delegation von indonesischen Ingenieuren der University of Indonesia beim Besuch des Thüringer Universitätsklinikums im Dezember 2016. Bei verschiedenen Besichtigungen tauschten sie sich mit den Experten des Klinikums, insbesondere in den Bereichen Umweltschutz, Katastrophenschutz und Hygiene aus.

Derzeit errichtet die University of Indonesia ein Lehrkrankenhaus. „Durch unseren Besuch möchten wir Anregungen und Wissen mitnehmen, was insbesondere internationale Standards betrifft. Momentan entsteht in Jakarta ein 77.000 m² großer Neubau mit 400 Betten. Hier möchten wir auch vom Neubau des Universitätsklinikums Jena lernen“, erklärte Budiman Bela von der University of Indonesia.

Dr. Marc Hoffmann, Umweltschutzbeauftragter am UKJ, begleitete die vierköpfige indonesische Gruppe bei ihrem Programm: „Für uns ist der gegenseitige Austausch von Interesse und natürlich, dass wir unsere Erfahrungen weitergeben können. Dabei profitieren beide Einrichtungen vom Einblick in das jeweilige andere Gesundheitssystem.“

Insgesamt wurde den indonesischen Gästen ein Überblick über die verschiedenen Prozesse am Universitätsklinikum Jena vermittelt, so Hoffmann. „Sie erhielten dabei auch einen Einblick in die Dienstleistungsbereiche am Universitätsklinikum Jena und kamen beispielsweise mit dem Katastrophenschutzbeauftragten Dr. Karsten Krohn und Dr. Ute-Helke Dobermann, Leiterin Krankenhaushygiene, ins Gespräch.“ Bereits 2010 besuchte eine indonesische Delegation das Thüringer Universitätsklinikum.

„Wir profitieren von den Empfehlungen, etwa hinsichtlich Krankenhaustechnik, die wir von unserem Besuch mitnehmen und wünschen uns, dass wir die Kooperation  mit dem Universitätsklinikum Jena weiter ausbauen können“, sagt Bela.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT