Friedenstein hat neue phil-HARMONISCHE Partnerschaft

0
675

Gotha (red, 9. Juni). Heute stellten die Intendantin der „Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach“, Michaela Barchevitch, und der Direktor der Stiftung Schloss Friedenstein, Dr. Tobias Pfeifer-Helke ein gemeinsam erarbeitetes Konzept vor: Das sieht eine enge Kooperation zwischen Orchester und den Museen vor, die weit über Bisheriges hinausgehen wird. So mache schon der Name des sommerlichen Höhepunkts – des „Friedenstein Open Airs“ – die neue Stufe gemeinsamer Aktivitäten deutlich. Die Konzerte im Schlosshof in den vergangenen Jahren hatten schon großen Anklang gefunden. Jetzt aber wurde die Palette der Vorhaben deutlich erweitert. Es wird sehr ambitionierte und eher ungewöhnliche Projekte geben – zum Hören, zum Sehen zum Fühlen…

Mehr dazu im Mitschnitt der Pressekonferenz, den wir folgend veröffentlichen (43 min.)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT