Harry P. und kein Ende: …endlich nun auch als Serien-Serie

0
740

Magisches Remake von Harry Potter:

Gotha (red, 13. April). Der US-Medien­riese „Warner Bros. Discovery“ kündigt für seinen Streaming­dienst Max eine Neu­auflage der „Harry Potter“-Geschichten als Serie an.

Die soll über zehn Jahre laufen, sich eng an die Buch­vorlage von J. K. Rowling halten und mit neuem Cast eine „neue Generation an Fans“ begeistern.

Für jedes der sieben Bücher ist eine eigene Staffel vorgesehen.

Die angekündigte Serie ist Teil eines Plans von „Warner Bros.“, um den etablierten Streaming-Diensten wie Netflix oder Disney Plus Konkurrenz zu machen. Mit HBO-Klassikern wie „Die Sopranos“ und neuen Serien soll Max in den USA am 23. Mai an den Start gehen. Er ersetzt den bestehenden HBO Max-Dienst.

Mehr dazu hier: spiegel.de, press.wbd.com, youtube.com (41-Sek-Video)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT