Premiere: Wohnzimmerkonzerte vom Feinsten mit „Musik verbindet Orte“-TV

1
275

Gotha (red, 6. März). Neu im Reigen der Beiträge auf „Oscar am Freitag“ ist „Musik verbindet Orte“-TV.
Hier werden Videos veröffentlicht, die Stephanie Brill (voc) und Dirk Sprungala (perc) von der JustBrill!-Band mit Kollegen im Home-Office gedreht haben.
Hinzu kommen immer wieder Musiker aus verschiedensten Ecken des Landes und auch aus anderen Ländern.
Durch die unterschiedlichen Stilistiken der Gäste entstehen immer wieder neue Songs aus alten Stücken.
Wichtig bleibt bei all dem, dass grundsätzlich nicht mit professioneller Technik aufgenommen und im Studio nachbearbeitet wird, sondern alle Aufnahmen mit dem Handy gemacht und nur geringfügig aufgebessert werden.
So bleibt die Authentizität erhalten und man hört die Künstler so, wie sie auch bei Euch im Wohnzimmer klingen würden, kleine Fehler inbegriffen.
Viel Vergnügen!

Fliesenstudio Arnold

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT