Aus dem Polizeibericht vom 1. Advent

0
307
Die Landespolizeiinspektion in Gothas Schubertstraße. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 28. November, Stand 16.30 Uhr).

Nicht trunken, aber mit falschem Kennzeichen unterwegs
Gotha. Der Polizei wurde am späten Samstagabend eine vermutliche Trunkenheitsfahrt eines 18-Jährigen gemeldet. Zeugen hatten aus diesem Grund die Weiterfahrt mit seinem Pkw Ford unterbunden.
Bei der Aufklärung des Sachverhalts stellten die Beamten allerdings fest, dass der junge Mann zwar keinen Alkohol getrunken hatte und auch nicht unter dem Einfluss von Drogen stand, jedoch am Pkw falsche Kennzeichen angebracht waren.
Den 18-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen die Abgabenordnung und wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Bankcontainer verwüstet
Goldbach. Mehrere Personen haben in der Nacht zu Sonntag in der Sonneborner Straße einen Bankcontainer zur Bargeldauszahlung verwüstet; u. a. wurden ein Elektroheizkörper und Deckenplatten heruntergerissen. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.
Polizisten konnten noch in Tatortnähe zwei 17 und 18 Jahre alte Jugendliche aufspüren, gegen die jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt wird.
Hinweise von Zeugen zum Tatablauf und weiteren Tätern nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0278397/2021 entgegen.

Kat geklaut – Zeugen gesucht
Gotha. Einem Pkw Toyota, der in der Marianne-Brandt-Straße stand, wurde in der Nacht zu Samstag den Katalysator im Wert von mehreren Hundert Euro abgebaut und gestohlen.
Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter 03621 781124 und der Angabe der Bezugsnummer 0278282/2021 entgegen.

Gullydeckeldiebe am Werk
Gotha. Eine Streifenwagenbesatzung stellte am Samstagnachmittag im Mühlgrabenweg fest, dass ein Gullideckel auf der Straße fehlte.
Zum Glück war kein Fahrzeug in den offenen Abwasserschacht gefahren.
Die Gothaer Berufsfeuerwehr setzte einen Ersatz-Deckel ein, sodass die Gefahr gebannt wurde.
Die Polizei ermitteln wegen des Diebstahls.

Auf frischer Tat gestellt
Gotha. In der Lindemannstraße erwischte eine Streifenwagenbesatzung heute um 3 Uhr zwei Moped-Diebe auf frischer Tat.
Die 26 und 29 Jahre alten Männer hatten einen Roller der Marke Tai Golden kurz zuvor in der Nähe gestohlen und ihn noch bei sich.
Gegen sie wird nun wegen Diebstahls ermittelt.

Zeugen zweier Einbruchsversuche gesucht
Gotha. In ein Mehrfamilienhaus in der Langen Gasse wurde gestern 4.20 Uhr versucht, einzubrechen. Der oder die Täter scheiterten aber schon an der Haustür.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 250 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0278053/2021

In einen Imbissstand in der Bürgeraue wurde ebenfalls in der Nacht zum Samstag versucht, einzubrechen. Dies misslang, jedoch wurde die Eingangstür beschädigt.
Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Gotha unter Angabe der Bezugsnummer 0278024/2021 und über die Telefonnummer 03621 781124.

Vom Korn zum Brot e. V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT