Aus dem Polizeibericht vom 29. Juni (III)

0
777
Symbolbild: Markus Spiske/Pexels

Landkreis (red/ots, 29. Juni, Stand 15.30 Uhr)

Zwei Kräder kamen sich ins Gehege
Laucha. Gegen Mittag fuhr ein 56-Jähriger mit seinem Motorrad auf der L 1025 in Laucha und wollte auf einen Parkplatz aufzufahren. Ein nachfolgender 58-jähriger Motorradfahrer bemerkte dies offensichtlich zu spät – es gab eine Kollision.
Beide Männer stürzten. Der 56-Jährige verletzte sich und musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt wurde.
Die Motorräder waren nicht mehr fahrtüchtig, mussten abgeschleppt werden.

Deliktträchtiges Stromern
Gotha. Gegen 7.30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 23-Jährigen, der mit einem E-Roller in der Friemarer Straße unterwegs war.
Es erwies sich, dass das Gefährt unversichert war und sein Pilot unter Drogeneinfluss stand.
Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Polizisten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Reiche Beute aus Baucontainer-Bruch
Gotha. Zwischen Samstagmittag bis Montagvormittag wurde in eine Lagerhalle und einen Baucontainer in der Rudloffstraße eingebrochen. Gestohlen wurden diverse Baumaterialien und Sanitärzubehör im Wert von etwa 10.000 Euro. Zudem wurde Sachschaden verursacht.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0145470/2021 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT