Autobahnpolizei spendet für Kinderhospiz

0
296
Die Beamtinnen und Beamten hatten den Betrag noch aufgestockt, sodass nun 3.030 Euro vom Behördenleiter der Autobahnpolizeiinspektion Anton Wahlig und dem örtlichen Personalrat Jan Malik an Marcus Köhler, dem Vertreter des Kinderhospizes Mitteldeutschlands, übergeben werden konnten. Foto: API

Gotha (red/API, 1. Oktober). Den „Tag der offenen Tür“ am 3. September bei der Autobahnpolizei in Schleifreisen hatte man genutzt, um Spenden für das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz zu sammeln.

Die Beamtinnen und Beamten hatten den Betrag noch aufgestockt, sodass nun 3.030 Euro vom Behördenleiter der Autobahnpolizeiinspektion Anton Wahlig und dem örtlichen Personalrat Jan Malik an Marcus Köhler, dem Vertreter des Kinderhospizes Mitteldeutschlands, übergeben werden konnten.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT