Polizeibericht Gotha – Zeugen gesucht

0
578
Foto: msb Kommunikation

Die Polizei informiert:

Kranaufbau gestohlen – Zeugenaufruf
In der Zeit vom 26.05.2020, 17.45 Uhr, bis 30.05.2020, 15.45 Uhr, entwendeten Unbekannte einen Kranaufbau von einem Anhänger. Dieser stand auf einem Waldgrundstück in der Verlängerung der Lauchaer Straße in Langenhain. Der gestohlene schwarze Lastkran der Marke ‚Pickup‘ hat einen Wert von ca. 300 Euro. Die Polizei in Gotha sucht Zeugen, die die Tat wahrgenommen haben oder Informationen zum Verbleib des entwendeten Kranaufbaus geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0121559/2020 entgegen genommen.

Diebstahl von Baustelle – Zeugen gesucht
Unbekannte begaben sich über das verlängerte Wochenende vom 29.05.2020 zum 01.06.2020 auf eine Baustelle eines Rohbaus in der Inselsbergstraße in Bad Tabarz und entwendeten ein Rollgerüst im Wert von etwa 2.500 Euro. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen zu Personen oder Fahrzeugen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 entgegengenommen.

Einbruch in Malerfirma – Zeugen gesucht
In der Zeit vom 28.05.2020, 13.00 Uhr, bis zum 29.05.2020, 10.30 Uhr brachen Unbekannte in eine Malerfirma in der Straße Am Hochheimer See in Neudietendorf ein. Nach aktuellem Erkenntnisstand wurden diverse Werkzeuge im Gesamtwert ca. 10.000 Euro entwendet. Am Freitag, dem 29.05.2020, gegen 10.30 Uhr, wurde ein Unbekannter durch einen Zeugen beobachtet, wie er mit einem Fahrrad mit Anhänger vom Tatort flüchtete. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Informationen zur Tat oder zum flüchtenden Radfahrer geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0120812/2020 entgegen genommen.

Alkoholisiert Verkehrsunfall verursacht
Eine 29-jährige Daimler-Fahrerin wollte am Montag, dem 01.06.2020, gegen 02.00 Uhr von der Querstraße aus nach links in die Siebleber Straße abbiegen. Dabei kam sie zu weit nach rechts und kollidierte mit zwei abgestellten Pkw. Der Daimler war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ein bei der Fahrerin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,5 Promille. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Zu Beweiszwecken wurde eine Blutentnahme angeordnet. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Fahrzeuge im Stadtgebiet Gotha in Brand geraten – Zeugen gesucht
Am Freitag, dem 29.05.2020, gerieten gegen 23.20 Uhr im Bereich der Schönen Allee vier Pkw in Brand. Kurz danach wurde in der Gotthardstraße ein weiterer Pkw angezündet. Das Feuer griff auf einen dort befindlichen Laubbaum über. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten verhindert werden. Anwohner brachten ihre Fahrzeuge durch Wegfahren in Sicherheit. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 75.000 Euro. Die Kriminalpolizei Gotha führt die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung durch. Zum jetzigen Zeitpunkt richten sich die Ermittlungen gegen einen 36-jährigen aus Gotha. Es werden weiterhin Zeugen gesucht, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 und -781424 sowie der Bezugsnummer 0121235/2020 entgegengenommen.

Motorradfahrerin leicht verletzt
Am Samstagnachmittag wurde eine 55-jährige Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der B 88 in der Ortslage Schmerbach leicht verletzt. Die 55-Jährige wollte von der Straße ‚Am Ehrlich‘ nach rechts in die Wintersteiner Straße abbiegen. Sie kam alleinbeteiligt zu Fall, verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Unter Alkohol kontrolliert
Ein 53-jähriger Renault-Fahrer wurde gegen Mitternacht am Monag, dem 01.06.2020, auf der B7 in der Ortslage Tüttleben einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest auf der Dienststelle ergab einen Wert von 0,7 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt.

Mehrere Pkw aufgebrochen – Zeugen gesucht
Mehrere Pkw wurden erneut in der Nacht von Montag, dem 01.06.2020, auf Dienstag, den 02.06.2020, im Stadtgebiet Gotha aufgebrochen. In der Lindenauallee und der Mozartstraße wurden jeweils ein Renault und ein BMW, in der Schäferstraße ein VW und ein Renault, in der Parkallee zwei Opel und zwei Mazda und in der Reyherstraße ein Opel und ein Ford beschädigt. Aus den Fahrzeugen wurden Gegenstände in einem Gesamtwert von nur zweistelliger Höhe entwendet. Es entstand jedoch Sachschaden von über 5.500 Euro. In allen genannten Fällen wurden geringwertige Gegenstände wie z.B. Zigaretten und Münzgeld gestohlen. Lassen Sie derartige Gegenstände nicht offen im Fahrzeug liegen.

Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die in der vergangenen Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Informationen geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 – 781124 entgegengenommen.

In diesem Zusammenhang rät Ihnen die Polizei weiter:

  • Parken Sie hochwertige Fahrzeuge wenn möglich nicht am Straßenrand oder in ungesicherten Carports
  • Nutzen Sie eine abschließbare Garage oder stellen Sie Ihr Fahrzeug zumindest an gut beleuchteten und belebten Straßen ab.
  • Ist Ihr Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet, nehmen Sie diese auch in Betrieb.
  • Lassen Sie Ihr mobiles Navigationsgerät und Ihr Mobiltelefon nicht im Fahrzeug. Erfahrene Diebe kennen jedes Versteck.
  • Entfernen Sie auch die Halterung des Navis an der Innenscheibe bzw. den Armaturen. Denn Diebe öffnen Autos auch, wenn sie lediglich die Halterung eines Navis von außen sehen.
  • Lassen Sie kein Bargeld oder Zigaretten offen im Auto liegen.

Diese und weitere Tipps finden Sie online unter folgenden Links: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/diebstahl-rund-ums-kfz/

Kennzeichentafeln entwendet – Zeugen gesucht
Unbekannte montierten im Zeitraum von Sonntag, dem 31.05.2020, 18.00 Uhr bis Montag, dem 01.06.2020, 14.30 Uhr Kennzeichentafeln von einem Ford Fiesta ab und entwendeten diese. Der Ford war in der Seebergstraße in Gotha abgestellt gewesen. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0122353/2020 entgegen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT