Unfall mit Straßenbahn in Gotha verlief glimpflich

0
588
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Gotha (red/ots, 5. Januar). Heute gegen 9.30 Uhr kam es zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw.

Ein 68 Jahre alter Audi-Fahrer fuhr auf der Waltershäuser Straße und wollte in die Reinhardsbrunner Straße abbiegen. Offensichtlich übersah er die ihm entgegen kommende Straßenbahn und es kam zum Crash.

In der Bahn befanden sich keine Fahrgäste, verletzt wurde niemand.

Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT