Vor 20 Jahren begann der Kino-Hype um Harry Potter

0
747

Gotha (red/Statista, 18. November). Vor 20 Jahren kam mit “Harry Potter und der Stein der Weisen” der erste Teil der beliebten Buchreihe um den gleichnamigen Zauberschüler in die Kinos. Was damals noch niemand wusste – der Film würde Millionen Menschen weltweit begeistern und über sieben Milliarden US-Dollar in die Kinokassen spülen.

Der erste von den acht Filmen der Original-Serie zählt letzten Endes sogar zu den kommerziell erfolgreichsten. Etwa 974,8 Millionen US-Dollar hat die Erstveröffentlichung weltweit erzeugt. Getoppt wurde dieses Einspielergebnis nur vom Finale der Harry Potter-Reihe, wie die Statista-Grafik zeigt. 2011 startete „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2“ und stellte mit seinem Erfolg an den Kinokassen weltweit alle vorhergehenden Teile in den Schatten. Laut Box Office Mojo hat der Streifen rund 1,3 Milliarden US-Dollar eingespielt.

Alle Sendetermine der nächsten Wochen im TV und auf Streaming-Portalen

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT