VdK-lnfobus am 24. September in Gotha

0
198
Der VdK-Bus. Foto: VdK Hessen-Thüringen

Gotha (red/dw, 21. Juli). Der VdK-lnfobus ist wieder unterwegs! Nach zweijähriger Pause startet der Bus wieder zu seiner traditionellen Tour durch Hessen und Thüringen und wird in beiden Bundesländern mehrere Ziele ansteuern.

Am 24. September ist er zu Gast in Gotha zwischen 10 Uhr und 15 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz in der Gartenstraße. „Wir laden alle ein, den Bus zu besichtigen und den VdK und sein vielfältiges Angebot kennenzulernen“, sagt David Wolf, der VdK-Kreisverbandsvorsitzende.

Wie immer hat der Bus viel Informationsmaterial an Bord. Ehrenamtliche des VdK-Kreisverbandes Gotha werden an ihrem Info-Stand direkt neben dem Bus alle Besucher begrüßen und ihnen gerne Plakate, Broschüren und Info-Blätter des VdK überreichen.

In diesem Jahr steht die bundesweite VdK-Kampagne „naechstenpflege“ im Mittelpunkt. Ziel ist es, auf die Situation der Menschen in der häuslichen Pflege aufmerksam zu machen und die Rahmenbedingungen, unter denen diese Pflege geleistet wird, zu verbessern.

So fordert der VdK unter anderem, pflegenden Angehörigen per Gesetz zu ermöglichen, ähnlich wie bei der Elternzeit drei Jahre im Beruf zu pausieren, wobei sie durch ein sogenanntes „Pflegegeld“ finanziell abgesichert werden sollen. Am Stand finden Interessierte außerdem Informationsmaterial zu den klassischen VdK-Themen wie Gesundheit, Rente und Barrierefreiheit.

Auch der Infobus selbst ist sehenswert: Das imposante, 14 Meter lange Fahrzeug ist mit einem speziellen Liftsystem zum bequemen Ein- und Aussteigen ausgestattet und verfügt im Innern über viel Freifläche sowie einen stufenlosen Boden und eine barrierefreie Toilette.

Der Bus ist deshalb besonders für die Beförderung von Rollstuhlnutzerinnen und -nutzern geeignet und bekam 2015 das bundesweit gültige Kennzeichen „Reisen für Alle“ verliehen, ein Gütesiegel für Barrierefreiheit. Besucherinnen und Besucher können die Ausstattung und die vielen Besonderheiten des Busses sich anschauen und ausprobieren.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT