NABU mit Infostand im Tierpark

0
526

NABU-Kreisverband Gotha informiert über Ostern zur heimischen Vogelwelt im Tierpark Gotha

Gotha (red/al, 4. April). Wenn am Wochenende das Osterfest bevorsteht, stehe auch für den NABU-Kreisverband Gotha ein Stück weit das Ei im Mittelpunkt. So werde der man von Ostersonnabend bis Ostermontag, 8. bis 10. April, im Gothaer Tierpark (Töpfleber Weg 2) mit einem Informationsstand zur heimischen Vogelwelt vertreten sein, die in Deutschland immerhin rund 300 Brutvogelarten umfasst, berichtet NABU-Pressesprecher Albrecht Loth.

„Deren Brutsaison hat begonnen, womit auch endlich wieder ein wahres Vogelstimmenkonzert in der Natur zu hören ist. Hier bietet sich gleich eine gute Gelegenheit, viel Wissenswertes zu der vom NABU veranstalteten ,Stunde der Gartenvögel‘ (Video) zu erfahren, die vom 12. bis 14. Mai bereits zum 19. Mal stattfindet. Dann sind wieder alle Naturliebhaber und Vogelfreund deutschlandweit aufgerufen, Vögel zu notieren und dem NABU zu melden“, ruft Loth auf.

In den letzten 27 Jahren seien in Deutschland besonders infolge der immer mehr zunehmenden industriellen Landwirtschaft über 15 Millionen Vögel verschwunden – eine Entwicklung, die durch die menschengemachte Klimakrise weiter verstärkt werde, weshalb eine regelmäßige, umfassende Erhebung über die Entwicklung der heimischen Vogelwelt besonders wichtig sei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT