A71/Udestedt – Unter Drogen Unfall verursacht

0
1037

Auf der A 71 bei Udestedt kam gestern Morgen ein 26jähriger mit seinem
Pkw Opel zu weit nach rechts und damit von der Fahrbahn ab.
Der junge Mann erschreckte sich, versuchte gegenzulenken und geriet auf
die Leitplanke.

Wie ein Geschoss wirkend überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach
liegend, auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.
Der Mann aus dem Kreis Weimarer Land wurde bei dem Unfall leicht
verletzt.

Ein bei ihm durchgeführter Drogentest reagierte positiv, so dass eine
Blutentnahme angeordnet werden musste.
Jetzt muss sich der junge Mann wegen Straßenverkehrsgefährdung
verantworten.

A38/Bodenrode-Westhausen – nach Reifenschaden bei Unfall schwer verletzt

Ein 51jähriger Mann aus dem Salzlandkreis hat gestern Abend auf der A 38
mit seinem Pkw Renault nach einem Reifenschaden die Kontrolle über sein
Fahrzeug verloren.

Er schleuderte nach rechts über den Randstreifen und kollidierte
anschließend mit der Leitplanke.

Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt in das Krankenhaus nach
Heiligenstadt gebracht.

Eine kurzzeitige Vollsperrung der Autobahn machte sich für die Zeit der
Bergung erforderlich.