Aus dem Polizeibericht

0
325
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 9. November, Stand: 14:30 Uhr)

Die Polizei berichtet:

Verkehrsunfall
Gotha. Am 8. November ereignete sich gegen 15.00 Uhr ein Unfall auf der Dr.-Troch-Straße von Richtung Kreisverkehr in Richtung B247. Hierbei kam ein 78-jähriger Fahrer eines Opel aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und touchierte dabei das Ortseingangsschild, sowie mehrere Felder eines angrenzenden Zaunes. Personen wurden nicht verletzt, es entstand unfallbedingter Sachschaden.

Verkehrsunfall mit verletzter Person
Gotha. Heute Morgen, dem 9. November ereignete sich gegen 08.45 Uhr ein Unfall im Kreuzungsbereich Kindleber Straße/Oststraße. Hierbei fuhr ein 69-jähriger Fahrer eines Seat in Richtung Kindleben und wollte in die Oststraße einbiegen. Hierbei touchierte der Mann mit seinem Fahrzeug eine 30-jährige Fußgängerin, die im Begriff war die Oststraße zu überqueren. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht, Sachschaden entstand hierbei nicht.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT