Eintrittsfreier Dienstag in den Kunstmuseen Erfurt

0
362

Im Grafikkabinett des Angermuseums werden in der Sonderausstellung „Land der Grafik. 40 Werke – 40 Jahre“ ausgewählte Originalgrafiken aus der Schenkung Rudolf und Ilse Franke vorgestellt, darunter Werke von Gerhard Altenbourg, Rolf Dieß, Herta Günther, Wolfgang Mattheuer und Heinz Zander. Cornelia Nowak, Kuratorin der Grafischen Sammlung, veranstaltet an diesem Tag um 15 Uhr eine Führung.

Weiterhin sind die Sammlung Mittelalter mit Kunst aus Erfurt und Thüringen, die kunsthandwerklichen Sammlungen mit ihren Kostbarkeiten und der Heckelraum mit dem Wandbildzyklus „Lebensstufen“ des deut-schen Expressionisten Erich Heckel zu besichtigen (geöffnet 10-18 Uhr).

Die Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken zeigt die Ausstellung „HOMO BULLA“. Die Künstlerin Karo Kollwitz und der Architekt Daniel Guischard schaffen absurde Räume und Möbel, präsentieren Installationen und Zeichnungen, mit denen sie den Menschen mit seinem Sein in den Mittelpunkt der Präsentation rücken. Aufgeladen mit Geschichte, aber dennoch ganz zeitgemäß, treten ihre Arbeiten in den Dialog mit dem Betrachter (geöffnet 11-18 Uhr).
Im Schloss Molsdorf, dem „Schloss des Jahres“, finden stündlich von 10 -17 Uhr Führungen durch die Schlossräume statt.

Das Forum Konkrete Kunst mit den Sonderausstellungen „in progress. Neue Medien und Konkrete Kunst“ und „Eugen Gomringer. der linie folgen. im raum bleiben.“ ist mittwochs bis sonntags 10 – 18 Uhr geöffnet.

Das Haus und die Werkstatt der Bauhaus-und Textilkünstlerin Margaretha Reichardt (1907-1984) sind nur nach Voranmeldung unter der Rufnummer 0361- 79 68 726 zu besichtigen.
Die Kunsthalle Erfurt im Haus zum Roten Ochsen bleibt wegen Umbauarbeiten geschlossen.
Eintrittsfreier Dienstag in den Kunstmuseen Erfurt

(Beitragsbild: Steffen Volmer, Leda und Hahn, 1988
Farbsiebdruck, Blatt 35.6 x 36 cm
Inv. Nr. 2004/14.489
Angermuseum Erfurt, Grafische Sammlung
© VG Bild-Kunst, Bonn 2015, Foto: Dirk Urban)

Fliesenstudio Arnold